Tritt ein

Schön, daß du hergefunden hast!

Lagerfeuerstille ist ein Gefühl, daß sich für jeden ein wenig anders äußert.
Gleich ist jedoch: wir alle sind Funken dieses einen Feuers. Wir alle tragen eine brennende Leidenschaft in uns, die wir nur leben können.

Lagerfeuerstille ist ebenso ein Ort, der ebenso unterschiedlich in seinen Details ist wie sich unsere Leidenschaften äußern. Auch wenn ich ihm einen gewißen Rahmen gebe, so laß dich nicht aufhalten, ihn dir ebenso zu nutze zu machen, zu verändern und zu ergänzen – ganz wie du magst.
Genießt du die Jahreszeiten ebenso wie ich oder ist es immer sommerlich warm oder schneit es oft? Ist Lagerfeuerstille eine Wohnung irgendwo mitten im Großstadttrubel oder ein Anwesen im Nirgendwo?
Es ist ein Ort, an dem du dich wohlfühlst. An dem du alles hast, was du brauchst um als das Feuer umtanzender Funke fortzufliegen und selbst zum großen Feuer zu werden.
Wir wachsen und verändern uns fortwährend und dieser wundervolle Kreislauf möge mit unserem Zusammentreffen hier unterstützt und gepflegt werden.

Im Flur hängen die neuesten Beiträge aus. Entspann‘ dich, mach‘ dir einen Tee oder bedien‘ dich an der selbstgemachten Limonade im Freisitz. Gern kannst du die Beiträge, die dich intereßieren, auch dorthin mitnehmen, wo du sie durchstöbern magst – auf den ruhigen, leicht staubigen Dachboden, in eines der Gästezimmer, in den Garten oder mit hinter zum Teich. Paß‘ nur bitte darauf auf, daß sie vollständig und für andere weiter les- oder nutzbar bleiben.

Wenn etwas ist, ich bin bei den Apfelbäumen. Der Herbst steht bevor und ich freue mich schon sehr darauf, eigenes Apfelmus zuzubereiten.
Bleib‘ so lange du magst und hab‘ eine wundervolle Zeit.

Liebst,
Fräulein Annie


 

Advertisements